Kunst ist für mich eine Auseinandersetzung mit der sichtbaren und der gefühlten Realität, mit ihren Werten Zuständen sowie Stimmungen.

Manfred Brückners Farbpalette reicht von der Dunkelheit bis zum Morgengrauen. Mehr, so sagt er, hätte ihn erschlagen. Und da, wo er am reduziertesten arbeitet, erzählt er ausdrucksstark vom Leben und seiner Vielfalt. Denn die Wirklichkeit und das, was wir zu erkennen glauben, ist nur eine Oberfläche.

Die Arbeitsweise des gebürtigen Ahlener Künstlers ist ungewöhnlich: Er legt Farbschichten übereinander, zerreißt, klebt und heftet neu zusammen, um genau diesen Blickwinkel zu durchbrechen, um dahinter zu sehen, auch dahin, wo es dunkel ist und immer neue Fragen auftauchen. Darum arbeitet er oft auf altem Verpackungsmaterial oder längst Weggeworfenem, weil ihn interessiert, was andere für nicht brauchbar halten.

Sein persönliches Fazit zu seinen Arbeiten lautet: Abstrakte Kunst kann nicht sachlich beschrieben werden, nur interpretiert. Die Darstellung von Gefühlen, Gedanken und der eigenen Wahrnehmung geschieht mit Hilfe von Linien, Formen und Farben.
 

Monika Binder, Wien
Biografie

seit 1980 Ausstellungen, Performances und Projekte im In-und Ausland

Ausstellungen & Projekte

A U S W A H L

2000 "zeit" Themenausstellung Museum Abtei Liesborn (G)

2002 " open your eyes" Sydney , Hydepark , Australien (E)

2003 "unformat" erste Ausstellung in den USA ( Utah) (E)

2004 "zu Gast" Galerie Münsterland Emsdetten (G)

2007/08 "people to people" internationales kunstmenue (G)

2009 "quadrat" la folie Ostbevern ,Kulturforum (E)

2012 "GEMEINSAM-START" UN-Weltgipfel (RIO) (G)

2012 "COVER and ART" Bauer Media Agency Manhattan,New York 10018 (E)

2013 "das ist mir heilig" Klingenmuseum Solingen (G)

2013 "gebraucht abzugeben" kooperative K, Hagen (E)

2013 "wenn farben sich berühren" Hans-Radl-Schule, Wien (E)

2014/15/16 "MyHeimat" Museum Abtei Liesborn (G) 3 Jahresprojekt (Themenausstellung)

2015 "art-break" Stadt-Galerie Ahlen (E)

2016 "innerhalb eines moments von ruhe" Kunsttigel Unna in der alten Maschinenfabrik Breitenbach (E)

seit 2000 Künstlermitglied im Kreiskunstverein Beckum Warendorf e.V.

 

Vorankündigung:

2017 "relativ ist die zeit im raum"  Studioausstellung im Museum Abtei Liesborn.(E)

2018 www.stationkunst.de


Info: www.kreiskunstverein-beckum-warendorf.de


www.artconnection-münster.de


https://www.staerkefabrik.at

Preise & Auszeichnungen

2001 Mitpreisträger des 1. Preises "Aktion gegen Gewalt" Thomas-Morus-Gymnasium, Oelde

2007 K 21 Düsseldorf Auszeichnung " robertjungkpreis "

2012 Mitpreisträger " Bündnis für Demokratie und Toleranz "

2014 "projekteuropa 2013_2014" KULTUR KONTAKT AUSTRIA 2 ,Hans Radl Schule , Wien

Arbeiten
Kontakt

manfred brückner
Marienstraße 9
59227 Ahlen


Telefon: 02382-81621
Mobil: 0175-6085738


E-Mail: info@manfredbrueckner.de